Tag Archive | "Höhenmedizin"

Alpin- und Höhenmedizin, Expeditionsmedizin

January 6, 2010 Noch keine Kommentare

Erkrankungen im Kopf-Hals-Bereich spielen in der Höhen- und Expeditionsmedizin eine große Rolle.  Häufig sind es banale  Infektionen, wie zum Beispiel eine Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung), die zu großen Problemen bis hin zum Abbruch einer Tour in extremen Höhen führen. Neben Vorsorgeuntersuchungen bieten wir auch nach besonderer Anmeldung eine alpinmedizinische  Beratung an. Achim Berend ist mit dem internationalen [...]



RSS Aktuelle Meldungen von der Seite www.hno-aerzte-im-netz.de

RSS Ärzteblatt

  • KBV stellt Forderungen für das nächste Digitalgesetz Friday, 6 December, 2019
    Berlin – Mehr Besonnenheit, bessere Interoperabilität sowie praktikable Lösungen für die Arztpraxen im geplanten Digitale-Versorgungs-Gesetz-II hat Thomas Kriedel, Vorstandsmitglied der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), auf der heutigen... […]
  • Hirnforschung: Menschliche Isolation lässt Hippocampus schrumpfen Friday, 6 December, 2019
    Berlin – Das Gehirn ist für den Erhalt seiner Funktionen auf regelmäßige äußere Reize angewiesen. Fehlen diese, kommt es zu Schrumpfungsprozessen, wie Untersuchungen an Teilnehmern einer Polarexpedition im New England Journal of Medicine (2019; 381:... […]
  • Reanimation nach sechs Stunden ohne Herzschlag geglückt Friday, 6 December, 2019
    Barcelona – In Spanien haben Ärzte eine Frau nach mehr als sechs Stunden ohne eigenen Herzschlag ins Leben zurückgeholt. Die 34-jährige Britin hatte Anfang November beim Wandern in den spanischen Pyrenäen einen Herzstillstand erlitten, teilte das... […]